Leseplan

Freitag, 23.09.2022   11-18 Uhr   Weißburgunder
        Zuschlag 88-95° Oe
    14-17 Uhr   Grauburgunder REST 
        Zuschlag 90-94° Oe
         
Samstag, 24.09.2022   08-18 Uhr   Spätburgunder
        Schmetterlingzuschlag 88-93° Oe
        Rotweinzuschlag ab 100° Oe
         
Montag, 26.09.2022   07-10 Uhr   Weißburgunder REST, Grauburgunder REST
    08-10 Uhr   Müller-Thurgau
    16-17 Uhr   Gewürztraminer REST
         
Dienstag, 27.09.2022       Regen?
         
Mittwoch, 28.09.2022   07-10 Uhr   Riesling BIO REST
    14-17 Uhr   Riesling REST
         
Donnerstag, 29.09.2022   08-12 Uht   Spätburgunder REST
         
Dienstag, 04.10,2022   08-10 Uhr   Müller-Thurgau REST
    10-16 Uhr   Spätburgunder >110° Oe REST
    15-17 Uhr   C. Mitos REST
    16-17 Uhr   Prior REST
         

 

WEISSBURGUNDER und GRAUBURGUNDER: Oechsle werden nur bis 97° bezahlt

MÜLLER-THURGAU: Oechsle werden nur bis 90° bezahlt

SPÄTBURGUNDER: die Oechslesteigerung wird bezahlt, es gibt keinen Sortierzuschlag, aber einen Schmetterling-Zuschlag je nach Tag von 15 ct/kg,

später gibt es einen Sortierzuschlag für Rotwein ab 100° Oe und 110°Oe

 

Vollernter anmelden, Zugabe von SO2 nach Absprache

Telefon 07663-1063